Bahnbrechendes HEC‑RAS 2D Modeling und 3D Visualisierung

GeoHECRAS beschleunigt die Modellerstellung und -previews deutlich, dies sorgt für bessere und akkuratere Ergebnisse. Erstellen Sie schnell HEC-RAS Modelle von verschiedenen Quellen. Beschleunigen Sie Ihre Entwicklungsgeschwindigkeit und die Review.

GeoHECRAS 2D

Abgesehen von diesen Standardfunktionen in GeoHECRAS, sind in GeoHECRAS 2D die folgenden zusätzlich dabei:

Adaptives 2D Mesh

Zusätzlich zu dem Standard rechteckigen (strukturiertem) 2D Mesh kann die Software adaptive 2D Meshes erstellen, um komplizierte 2D Flussbedingungen und -strukturen besser darzustellen. Die Software verbessert die 2D Meshes überall, wo es angebracht ist, z.B. Bei Kreuzungen oder Brücken.
Adaptives 2D Mesh

2D Mesh Feature Stamping

Stempeln Sie Brückenpiers in das 2D Mesh der folgenden Formen:

  • Runder Pier
  • Rechteckiger, vorne runder Pier
  • Rechteckiger, vorne spitzer Pier
  • Rechteckiger, vorne eckiger Pier
  • Quadratischer Pier

Platzieren und rotieren Sie die Brückenpiers interaktiv im Verhältnis zu den Kreuzungen.
2D Mesh Feature Stamping

2D Bereiche ineffektiven Flusses

Bereiche ineffektiven Flusses können auf dem 2D Mesh mit Hilfe von Polylinien oder Polygonen platziert werden. Alternativ können Sie die Bereiche auch auf die Karte zeichnen. Zum Beispiel kann der stagnierenden Fluss bei Kreuzungen auf das 2D Mesh gestempelt werden. Die Software wird den 2D Flussbereich automatisch an die Form anpassen.
2D Bereiche ineffektiven Flusses

2D Flusshindernisse

Flusshindernisse können auf das 2D Mesh mit Hilfe von Polylinien oder Polygonen gestempelt werden. Alternativ können Sie die Hindernisse auch auf die Karte zeichnen. Zum Beispiel können Gebäude und andere Strukturen auf das 2D Mesh gestempelt werden um als Flusshindernis den Fluss zu blockieren. Die Software wird den 2D Flussbereich automatisch im Verhältnis zum Hindernis anpassen.
2D Flusshindernisse

Automatisches Reparieren von schlechten 2D Mesh Elementen

Die Army Corps of Engineers HEC-RAS Software generiert 2D Meshes die Elemente beinhalten, die als “schlecht” markiert werden und daher manuell vom Nutzer behoben werden müssen. GeoHECRAS findet und korrigiert diese Fehler automatisch, ohne, dass der Nutzer etwas tun muss.
Automatisches Reparieren von schlechten 2D Mesh Elementen

Speichern der Änderungen des Nutzers am 2D Mesh

Wenn Sie das 2D Mesh ändern, indem Sie neue Elemente oder bewegliche Elemente hinzufügen, oder das Mesh sonst irgendwie ändern, merkt sich die Software diese Änderungen. Das sorgt dafür, dass wenn das Mesh wieder geladen wird, diese Änderungen automatisch importiert werden.
Speichern der Änderungen des Nutzers am 2D Mesh

Daten der Bodenoberflächen wie Manning’s Roughness festlegen

Legen Sie Bodenoberflächen Polygons und/oder Daten der National Land Cover Database (NLCD) data als Manning’s Roughness auf Kreuzungen und 2D Flussbereichen fest. Die Software kann dynamisch ein NLCD Raster und Land Cover Grid für das betreffende Gebiet herunterladen. Jedes 75ft x 75ft Oberflächengitter repräsentiert einen bestimmten Landtyp. Es stehen Ihnen bis zu 20 verschiedene Typen je nach Grad der Rauhe bereit.
Daten der Bodenoberflächen wie Manning’s Roughness festlegen

Karten für Flutgefahr

Erstellen Sie 2D Flutgefahrkarten, u.a.:

  • Zeitpunkt der Flutankunft
  • Tiefe x Geschwindigkeit
  • Tiefe x Geschwindigkeit²
  • Flutdauer
  • Zeit, bis die Flut sich zurückgezogen hat
  • % der Überflutungszeit
  • Geschwindigkeit

Karten für Flutgefahr

Animierte Flutkarten

Für Modelle mit unregelmäßigem Fluss kann die Flutkarte animiert werden, um zu zeigen, wie es sich über die Zeit verändert. Die Geschwindigkeit der Animation kann angepasst werden, genau so kann eingestellt werden, dass sie dauerhaft wiederholt wird. Die endgültige Animation kann als Video aufgezeichnet werden. Es gibt neben der Möglichkeit die Ergebnisse zu animieren noch weitere Optionen, die anzeigen, wie die Flut im besten und im schlimmsten Fall enden kann.
Animierte Flutkarten

Vektorkarten für die Geschwindigkeit

Platzieren Sie Geschwindigkeitsvektoren auf der Flutkarte um das Flussfeld für 1D Flüsse und 2D Flussbereiche anzuzeigen. Die Länge des Geschwindigkeitsvektors passt sich der jeweiligen Geschwindigkeit an. Vektorkarten können sowohl für Modelle mit stetigem und unstetigem Fluss erstellt werden.
Vektorkarten für die Geschwindigkeit

Karten zur Partikelverfolgung

Platzieren Sie bewegliche Partikel auf der Flutkarte um das Flussfeld für 1D Flüsse und 2D Flussgebiete anzuzeigen. Die Größe und Geschwindigkeit der Partikel passt sich so an, dass sie die Geschwindigkeit an diesem Punkt widerspiegeln. Karten zur Partikelverfolgung können sowohl für Modelle mit stetigem und unstetigem Fluss erstellt werden.
Karten zur Partikelverfolgung<

Google Earth Kartenanimation

Exportieren Sie Flutkarten zu Google Earth. Dies ist hilfreich, wenn es um die Risikoeinschätzung einer Flut oder der generellen Flutbewältigung geht.
Google Earth Kartenanimation

In Kontakt kommen